Schlagwort-Archive: zweiter Weltkrieg

Warum war ich so einfältig?

Im Pflegeheim Es ist alles mühsam. Im Heim ist alles so langweilig. Ich bin nicht freiwillig im Pflegeheim. Es hat sich so ergeben. Ich wäre lieber in Nattheim geblieben, weil da meine Bekannten sind. Aber dort gibt es kein Pflegeheim, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. Ludwigsburger Geschichten, ABC Zeitzeugen, Autoren, Ludwigs BürgerInnen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Banat nach Württemberg

Den ganzen Tag geht es mir gut. Aber nachts, wenn ich nicht schlafen kann, kommt der ganze Scheiß, Entschuldigung für dieses Wort, in mir hoch. Wenn ich nicht schlafen kann, kommen diese Bilder, ob ich will oder nicht. Das quält … Weiterlesen

Veröffentlicht unter a) ...aus aller Welt, ABC Zeitzeugen, Autoren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

In Ludwigsburg haben meine Füße Halt gefunden

 Nach einem handschriftlichen Manuskript und Erzählung von Margot Erdok. Bearbeitet und ergänzt von Regina Boger 2015/2016. Das Leben hat aus mir einen Tausendsassa gemacht. Ich habe sechs Sprachen angenommen, 32 Tätigkeiten ausgeübt, wurde unschuldig verurteilt und habe zwei Kinder großgezogen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC Zeitzeugen, Fluchtgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Breml oder das Glück

  Ein Bauer aus dem Enztal, der sich für seinen Lebensunterhalt aus seiner kleinen Landwirtschaft abmühte und hoffte, irgendwann auch eine Frau zu finden; der sich nicht für Politik interessierte und schon gar nicht für „den Lebensraum im Osten, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Geschichten zum Lesen, Autoren, Geschichten | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar