2. Ludwigsburger Geschichten

Warum war ich so einfältig?

Die erste WG in Ludwigsburg

Publiziert am 31. Mai 2016 von Regina Boger

 1968 begann ich mein Studium in Ludwigsburg. In Berlin, Frankfurt, Heidelberg, Paris und Tokio  gingen Studenten auf die Straße und probten den Aufstand. Ich freute mich auf ein aufregendes Studentenleben in Ludwigsburg. …..

Warum bin ich in Ludwigsburg geblieben?

Posted on 2. Dezember 2015 by charlotte

1988 bin ich mit meiner Familie, mit Mann und zwei Töchtern, von München nach Ludwigsburg umgezogen. Mein Mann hatte hier den ersehnten Job gefunden. Ankommen in Ludwigsburg Zunächst wurde das gefundene Haus gründlich renoviert. Es war vor dem Krieg gebaut …

Ludwigsburg als Kind in den 50er Jahren war prima

Posted on 2. Dezember 2015 by barbara

Wir wohnten in der Weststadt, dort gab es große Gärten, wenig Verkehr und viele Kinder in der Straße. Nachmittage, an denen wir in einem der Gärten oder auf der Straße spielten. Kinderheim im Gartenhaus war eines meiner Lieblingsspiele, Indianer, Völkerball …

Mit dem Umzug nach Ludwigsburg verlor ich meine Heimat

Wir hatten eine schöne Kindheit. Das sagen wir immer wieder, wenn wir miteinander telefonieren, meine Schwester und ich. Meine Schwester ist die Einzige, die noch lebt. Meine Eltern, mein Bruder und die andere Schwester sind schon längst tot.  … mehr …

„Das Leben“ ist ein kurzes Wort – aber lang an Erfahrungen! *

Christine wird am 5. August 1939 in Feuerbach geboren, also kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, und die Kriegs- und Nachkriegsjahre prägen ihre Kindheit und Jugend. Von ihrer Herkunft ist sie eigentlich eine „Fränkin“, denn ihre Eltern stammen aus Nürnberg.

63 Angels/63 Engel

Posted on 6. Mai 2015 by Regina Boger

  I believe in angels – at least a very tiny little bit ;-), though I am not a religious person, but there must somewhere exist special guardian angels. In my hometown Ludwigsburg we have an institution called “Vesperkirche” , …

Begegnung mit einer Tamilin

Posted on 5. April 2015 by suresh

Das erste Mal begegnete ich ihr in der Stadt. Sie kam aus dem Bürgerbüro. Ihre Körperhaltung, das dunkle, runde Gesicht, die gewellten, pechschwarze Haare, die Art, wie sie die Handtasche trug, alles deutete, dass sie eine Dravidin, aus Srilanka stammt …

Was soll ich in Hamburg? Mir gefällt es hier!

Yorkshire, England, Oktober 1968: Im Obergeschoss einer ganz gewöhnlichen Doppelhaushälfte aus rotem Backstein wird das vierte Kind von Mary und Alan geboren – ein Nachzügler, ungeplant, doch vom ersten Tag an geliebt, wie Mary (inzwischen 81 Jahre alt) heute noch …

Ich hätte gern Mathematik studiert

Ali Riza Aslan Herkunft Ich wurde am 2. Mai 1950 als zweites von fünf Kindern in Pülümür bei Tunceli in Ostanatolien geboren. Meine Familie gehört den kurdischen Aleviten an. Mein Vater war Bauer, Maler und Schreiner. Pülümür bestand aus 68 …

Ich schöpfe aus allen Kulturen

  Name In der Schule wurde ich anfangs aufgezogen, weil die Lehrer meinen Namen nicht richtig aussprechen konnten. Inzwischen wird mein Name häufiger richtig ausgesprochen. Türkische Namen werden den Deutschen anscheinend vertrauter. Schule/Bildung Ich wurde 1987 in Ludwigsburg geboren. Nach …

Ich komme aus Ludwigsburg

Ich komme aus Ludwigsburg! Ich empfinde Deutsch als meine Muttersprache Günes, 3. Generation Ich wurde 1992 geboren, bin heute also 21 Jahre alt. Meine Mutter brachte mich im Krankenhaus Ludwigsburg zur Welt. Die Geburt im Krankenhaus ist bei uns Standard. …

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>